Archive for Dezember, 2014

Newsletter Dezember 2014

Donnerstag, Dezember 11th, 2014

Liebe Kunden und Partner,
ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Ein Zeitpunkt innezuhalten, Rückblicke zu erlauben, Kraft zu schöpfen und Pläne für 2015 zu schmieden.
…Innehalten kann nur jede/r selbst wie sie/er eben kann, dafür gibt es kein Rezept. Jedoch hab ich das Gefühl, dass die Menschen am gesündesten bleiben, die dies gelernt haben.
…Rückblicke in der Beratung. Themen wie Unternehmensnachfolge und Rechtsformänderungen hin zu haftungsbeschänkten Formen spielen eine immer größere Rolle. Ein weiteres Thema war Unternehmensfinanzierung in Niedrigzinszeiten, die Private Equity und Crowdsourcing eine noch stärkere Bedeutung geben, da die risikofreie Bankeinlage inflationsbereinigt inzwischen Negativzinsen erzeugt.
…Kraft schöpfen kann ich gut in Tätigkeiten, die mich bewegen ohne vordergründig mit einem Job zu tun zu haben. Dies sollte meines Erachtens nicht nur auf die wenigen Urlaubs- und Feiertage begrenzt werden sondern immer wieder passieren. 2014 war da für mich ein sehr gutes Jahr: Skitour, Italienreise mit der Familie, Kultur- und Fotografieprojekte halfen mir, auch im Job kreativ zu bleiben und immer wieder über den Tellerrand zu schauen.
…Pläne schmieden möchte ich mit Ihnen/Euch für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im kommenden Jahr. Hierzu stehen die Zeichen gar nicht schlecht. Nachdem vor einem Jahr viel gemunkelt wurde, dass die Beratungsförderung für den Mittelstand, je nach Lesart, zukünftig schwieriger/eingefroren/abgeschafft wird sieht die Situation in Sachsen gar nicht schlecht aus!

  • Im KfW Gründercoaching Deutschland können noch bis Mitte 2015 bis zu € 4.500 (75% des Honorars) Beratungskosten in den ersten fünf Geschäftsjahren bezuschusste werden.
  • Für Kurzberatungen gibt es mit der BAFA-Beratungsförderung weiterhin einen Zuschuss von maximal € 1.500 (75% des Honorars)
  • Zusätzlich trat in Sachsen im September die Neue Mittelstandsrichtlinie in Kraft, die neue Förderprogramme für sächsische Unternehmen beinhaltet. Für die Zusammenarbeit mit Beratern ist a) die Gründungsberatung bis zum fünften Unternehmensjahr mit maximal € 4.000 Zuschuss bei 10 Tagwerken und b) Betriebsberatung/Coaching (Zuschuss 40-50% des Beraterhonorars) für die Zeit nach der Gründungsphase, interessant.
  • Spannend, weil neu, ist der Teil B II der Mittelstandsrichtlinie der Förderbereiche wie: Markteinführung innovativer Produkte und Produktdesign und E-Business, Informationssicherheit und Wissensbilanz für die es keinen Vorgänger und somit keine Erfahrung gibt. Ich fänd’ es spannend, hier in Zukunft mit Ihnen/Euch zusammen zu arbeiten zumal die Richtlinie bis 2023 gilt!
  • dann wünsch ich nun besinnliche Advents- und Weihnachtstage und schließ wie immer mit
    …reden wir darüber